Wohnumfeld und Mitgestaltung

Das direkte Wohnumfeld ist einer der wichtigsten Lebensräume für Kinder. Durch Begegnung und Spiel mit anderen Kindern, in diesen hausnahen Freiräumen finden wichtige Sozialisations- und Integrationsprozesse statt. Fachpersonen weisen auf die wachsende Zahl von Kindern mit motorischen und sozialen Defiziten hin. Ein kinderfreundliches Wohnumfeld zeichnet sich durch verkehrsberuhigte Strassen mit Raum für Spiel und Kontakte aus. Die Öffnung, Verbindung und Aufwertung von Innenhöfen ist eine weitere wichtige Massnahme. Das Kinderbüro Basel informiert und sensibilisiert Immobilienverwaltungen und Architekturbüros. An dieser Stelle ist es auch wichtig, dass die Kinder mit einbezogen werden und als Experten für Spielräume direkt gefragt werden und im gesamten Planungsprozess mitwirken.

Kinderbüro Basel
Auf der Lyss 20
4051 Basel
Tel.: 061 263 33 55